Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
the saints are dead
Willkommen im the saints are dead! Wir sind ein Rollenspiel, welches im Grishaverse von Leigh Bardugo angesiedelt ist und setzen nach dem Ende von Staffel 2 der Serie Shadow and Bone an. Buchereignisse werden bei uns nicht beachtet, bieten uns allerdings Inspiration für unser Forencanon und unseren roten Faden. Unsere Hauptspielorte sind Ravka, Shu Han und Kerch. Unser Rollenspiel hat ein L3S3V3 Rating. Es gibt lockere Postingfristen, eine regelmäßige Whitelist und unsere Charaktererstellung geschieht komplett über Profilfelder, welche so gestaltet sind, dass alle Spieler sich individuell austoben können.
Nathalie • Kaz Brekker
Zuletzt online: Gestern, 03:14
Michelle • Inej Ghafa
Zuletzt online: Vor 7 Stunden
01.12.2023: Wir wünschen euch einen wundervollen Start in die Adventszeit! Als besondere Überraschung gibt es einen Adventskalender. Außerdem haben wir unseren Postmarathon in die zweite Runde geschickt.

01.11.2023: Es findet unser erster Postmarathon statt. Wir wünschen euch viel Spaß!

01.07.2023: Das Forum ist offiziell eröffnet. Es darf sich angemeldet werden!
Zum Adventskalender
Zum Postmarathon (01.12. - 31.01.)

Gruppe Obsidian Sirens
Dieses Gesuch enthält sensible Themen!
Schmuggel, Drogenhandel, Grishaexperimente
Die Obsidian Sirens sind Teil des Nightshade Syndicates. Ein alter und erfolgreicher Schmugglerring. Unter der Führung von Astrid Dalin aka Black Siren arbeiten beinahe zwei Dutzend Männer und Frauen, entweder am Land oder auf See, in den verschiedensten Positionen.
Mitglieder des Schmugglerrings
25 Jahre aufwärts
Ketterdam
diverse
Frei
Gespielt von ally (sie / ihre)
#1
Obsidian Sirens
Suchende Person
Astrid ist, ob man es glauben mag oder nicht, alter fjerdanischer Adel. Ihre Heimatstadt Djerholm würde sie wohl nur noch mit einer Armee Grisha hinter sich und vielen Fackeln betreten, doch sie versteckt ihre Wurzeln nicht. Sie ist eine stolze fjerdanische Grisha. Doch was man nie unterschätzen sollte sind ihre Fähigkeiten, die Faszination von Blut und ihre Verführungskünste. Die meisten Kostbarkeiten heute besitzt sie, weil sie genau weiß, wie sie reiche Männer um ihre schlanken Finger wickelt. Dabei sollte man meinen, dass sie als Anführerin der Obsidian Sirens genügend Schmuckstücke ihr Eigen nennen könnte.
Astrid Dalin
36 Jahre
Kerch • Ketterdam
GRISHA • Entherzerin ♥
Obsidian Sirens
Stefani Germanotta

Gesuchte Personen
Die freie Sklavin
25 - 35 Jahre
Kerch • Ketterdam
OTKAZAT'SYA?
Obsidian Sirens
Melissa Barrera?
Frei
Zerstörung und Wut prägen seit jungen Jahren schon dein Weltbild. Das Gefühl, nirgendwo einen Platz zu finden. Von niemand gewollt zu werden. Einsamkeit war eines deiner ersten Erinnerungen, wenn du an deine Kindheit denkst. Die wenigen Jahre, die du mit deinen Eltern verbringen durftest - oder musstest -, waren für dich schon früh kaum mehr wert als ein Lächeln. Verkauft und vergessen. Das haben sie gemacht und schon früh hast du ihnen dafür keine Träne mehr nachgeweint. Das Recht zu leben hast du dir als Sklavin verdienen müssen, kaum dass du alt genug warst um für diese Arbeit interessant sein zu können. Du hattest keine Perspektiven und bist verbittet. Und dann hat dich eine Frau betrachtet - sollte dich von einem Land in ein anderes schmuggeln - und hat dich einfach nur nach einigen Minuten stumm angelächelt. Kurz bevor sie dich einfach aus der kleinen Zelle gelassen hatte. Irgendwas schien sie in dir gesehen zu haben, selbst wenn du keine Ahnung hast, was das sein solltest. Das Feuer in deinen Augen? Die Wut? Die Resignation vor einem Leben, welches dich nirgendwo hinführt? Dein geballtes Misstrauen ihr gegenüber brachte dir auch nicht das gewünschte Ergebnis, welches du selbst noch nicht einmal kanntest. Astrid gab dir ein Leben. Unter dem Radar. Irgendwo wirst du noch von jemanden besessen, aber von wem? Das weißt du selbst nicht. Du weißt nur, dass deine angestaute Wut nun ein Ventil bekommen hat, welche dir die Schwarze Sirene geboten hat. Sie schreckte selbst nicht davor zurück, als du blutige Rache an einen deiner Besitzer verlangtes. Im Gegenteil: Sie half dir. Mittlerweile ist das über ein Jahr her. Du kannst dir keinen anderen Ort mehr vorstellen, wo du lieber sein würdest. Die Obsidian Sirens sind zu deiner wahren Familie geworden.

Der Kaufmann
45 - 55 Jahre
Kerch • Ketterdam
GRISHA?
Obsidian Sirens
Jude Law?
Frei
Du warst nie Teil des Rates, aber das hat dich auch nie gestört. Dafür hast du die Freiheit mehr genossen, keine Regeln zu gehorchen, welche sie sich selbst unterlegt haben und fühltest dich zu kaum etwas verpflichtet. Zumindest hast du dir das immer gesagt, wenn die Frage aufkam, weshalb du nie Ambitionen hattest aufzusteigen. Dafür hast du verdammt gute Kontakte und bist nicht selten in einer beratenden Position. Kein Wunder also, dass du eine gute Partie für die Obsidian Sirens bist. Du kennst Kerch und sein Innenleben in und auswendig. Bist ein Urgestein des Syndikates und als die Frage aufkam, ob du hinter Rodion oder Astrid stehst, war deine Loyalität ganz klar auf der Seite der weißblonden Fjerdanerin. Du genießt das Leben unter ihr und hältst ihr so weit deine Macht reicht den Rücken frei. Die Hure für eure Zwecke in die richtige Position zu bringen, war dir auch ein persönliches Anliegen. Immerhin kanntet ihr euch bereits seit Jahrzehnten und

Die Hure
40 - 50 Jahre
Kerch • Ketterdam
OTKAZAT'SYA?
Obsidian Sirens
Angelina Jolie?
Frei
In deinem Leben wurdest du schon vieles genannt. Dich kann also nichts so leicht erschüttern. Und Hure war dabei wirklich nichts, was dich in irgendeiner Weise belastet. Du weißt, wofür du es getan hast und dass du es immer wieder machen würdest. Am Rande von Kerch warst du und dein Mann vor seinem Tode dank dir knapp der vollständigen Mittellosigkeit entronnen. Du weißt genau was es bedeutet Opfer zu bringen, um andere und dich über Wasser zu halten. Dein Kind war dein Antrieb. Anstatt dich wie viele andere direkt an ein Bordell, oder direkt als Sklavin zu verkaufen, hast du dich aber selbstständig gemacht. Warst gern gesehen im Kaufmannsrat und hast dich prächtig neben ihnen gemacht. Das ist alles aber bereits viele Jahre her und als dein Kind, wie auch dein Mann, letztlich an den Feuerpocken starben warst du völlig allein. Der Ruf am Ende, du hast keine saubere Anstellung mehr gefunden. Zu stolz auch nur einen deiner Bekannten in den hohen Rängen zu fragen, bist du bei deiner Arbeit geblieben. Solange, bis der Kaufmann dir neue Perspektiven offenbarte. Zum Selbsterhalt. Um etwas anderes machen zu können. Inwieweit der Schmuggel besser war, wusstest du nicht. Aber du bist geblieben. Dieses Mal nicht, weil du nichts anderes gefunden hast. Weil du respektiert wurdest. Weil du hier machen konntest, was du wolltest und wieder ehrliches Geld verdienen konntest. Nun ja.. zumindest augenscheinlich. Dein Bild der Öffentlichkeit hast du in den letzten Jahren mitgestalten können. Heute kontrollierst du unter Asta, welche auch mehr Potential in dir gesehen hatte, die Eingänge der Schmugglerware an den Häfen und hast mehrere Angestellte unter dir. Passt dir ein Gesicht nicht, dann erhebst du eine Gebühr. Offiziell arbeitest du also sogar für den Kaufmannsrat und verschleierst ziemlich geschickt die Geschäfte der Sirens.

Der Desertierte
30 - 39 Jahre
Kerch • Ketterdam
OTKAZAT'SYA?
Obsidian Sirens
Hale Appleman?
Frei
Du sprichst nicht darüber, wie du hier her gelangt bist. Hast stattdessen alles versucht, damit niemand auch nur Vermutungen anstellen kann. Und dann stand sie da. Beobachtete, wie du dich bewegst und deine Art zu reden ganz genau. Du wusstest, dass Astrid wusste, dass du aus Ravka stammst. Zugegeben, Stimmen und Akzente kannst du gut imitieren. Aber nichts ändert deine Haltung. Die Haltung eines ravkanischen Soldaten aus der Ersten Armee. Du bist im ersten möglichen Moment desertiert. Aus Angst? Möglich. Du behältst das für dich und bist bei den Heiligen froh darüber, dass du dich bisher nicht offen legen musstest. Stattdessen bist du seit gut einem halben Jahr nun Mitglied der Obsidian Sirens. Ein Überläufer auch noch, wenn man es so will. Denn eigentlich hast du auf einen der Schiffe der Emerald Veils angeheuert. Aber die wahre See ist dir genauso wenig geheuer, wie es die Schattenflur gewesen ist: Gar nicht. Und Kerch ist perfekt für dich. Du tauchst einfach unter und kannst deinen Gelüsten freien Lauf lassen. Ohne verurteilt zu werden. In erster Linie bist du selbsternannter Genießer. Andere würden das einfach Hedonist nennen, aber nicht du. Du weißt, dass du genau hier her gehörst und wirst einen Teufel tun, wieder einen Schritt in eine andere Richtung zu wagen. Schon gar nicht wenn dieser Schritt bedeutet, dass du wieder ein Schiff betreten musst.

Die Kämpferin
55 - 60 Jahre
Kerch • Ketterdam
GRISHA?
Obsidian Sirens
Gong Li?
Frei
Komplex. Ein Wort, welches deine Vergangenheit sicherlich gut beschreibt. Geboren auf einer Jurda Farm, wo deine Eltern dich und deine früh aufkeimenden Kräfte ziemlich gut verstecken konnten. Aber nicht genug, nicht wahr? Es waren die Prüfer, die ein paar... wie nennen wir sie... Grisha Kopfgeldjäger zu dir führten. Als Kind hast du ansehen müssen, wie sie dein Zuhause bis auf die Grundmauern niederbrannten um dich zu fangen. Deine Eltern ließen ihr Leben für dich, damit du weder nach Ravka in ein fremdes Land gebracht wirst und schon gar nicht von irgendjemanden aus dem eigenen Land mitgenommen wirst. Sie kämpften tapfer und am Ende reichte es nicht aus. Du aber hast schon damals einen sturen Kopf und einen ausgeprägten Selbsterhaltungstrieb besessen. Es dauerte einen Monat, bis die Männer dich einfangen konnten um dich ihrem Auftraggeber zu geben. Wie es sich herausstellte auch noch dein eigener Onkel. Der Zweig deiner Familie, welcher schon seit Jahren von deinen Eltern gemieden wurde. Wohl weil Gerüchte laut wurden, dass dieser unter der Königin in geheimen Laboren an Grisha Experimente durchführte. Und damit konntest du aus erster Hand nun sehen, dass die Gerüchte der Wahrheit entsprachen. Ob Familie oder nicht, Gnade widerfuhr dir nicht. Jahre der Qualen vergingen, bis du irgendwann wieder das Licht des Tages erblicktest. Unverhofft und auch nur, weil ein Ende bei einem der Experimente in die Luft gesprengt wurde. Ein Wärter war es, der deinen geschundenen Körper aus dem Labor trug. Kaum an der frischen Luft und geschwächt hast du dich bei deinem Retter bedankt, in dem du ihn getötet hast. Die Wahrscheinlichkeit, dass er dich nur für den Moment rausgeholt hatte und dich bald wieder einsackte, war dir einfach zu gefährlich. Wie deine Reise aus Shu Han nach Kerch ablief, war umfangreich. Hin und wieder hast du selbst dafür gesorgt, dass einige Labore explodierten. Das ging ein paar Jahre gut, bis es dann zu gefährlich für dich war und du über die Landesgrenzen flüchten musstest. Direkt in die Arme von Piraten, welche in dir jedoch schnell eine Bereicherung sahen. Aufgrund deiner Kleinen Künste, aber auch, weil du es sogar schafftest das begehrte Jurda in einem kleinen künstlich angelegtem Biotop auf ihrem Schiff anzubauen. Ungewöhnlich, aber du bist auch keine gewöhnliche Frau. Sie schafften dich, wo auch immer du hin wolltest und lachten, als du ihnen Kerch nanntest. Du warst nicht auf irgendeinem Schiff. Stattdessen direkt auf einem Schmugglerschiff, welches dem Nightshade Syndicate angehörte. Damit gehörst du seit gewiss fast zwei Jahrzehnten bereits dem Schmugglerring an und bist auch geblieben, als sich daraus zwei Gruppierungen bildeten. Hier erfährst du Schutz und bist nicht mehr wegzudenken.

Sonstiges
Die oben gesuchten Charaktere sind weder die einzigen Mitglieder der Obsidian Sirens, noch müssen sie genauso übernommen werden. Sie dienen als Anregung und Vorschläge. Quasi, als Ideengebung. Solltest du einen eigenen Charakter haben, welcher zu ihnen passt, dann kannst du ihn mir gerne einmal hier drunter, oder in Discord, vorstellen. ♥ Es wäre ebenso möglich einen Charakter nach Ravka zu stecken, um ihn Teil des Emerald Veils zu machen. Diese sind ebenfalls Teil des Nightshade Syndicate Schmugglerrings. Werden jedoch nicht von Asta, sondern ihrem einst engsten Vertrauten angeführt.

Bespielte Mitglieder
06.07.2023, 20:55: Kaz Brekker hat diesen Beitrag moderiert
Storming Gates
Taku Yul-Kenma gefällt dieser Post
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste